Blogparade Nostalgie

Mach mit, teil deine Erinnerungen!

Bei meiner Blogparade zum Thema Nostalgie geht es darum, von einer Kindheitserinnerung zu erzählen, an die du heute noch gerne denkst. Denn was gibt es Schöneres, als in den guten alten Zeiten zu schwelgen?

Egal, ob wir in unserem Leben gerade total glücklich sind oder mit uns hadern, manchmal überfällt uns ganz unverhofft eine Wehmut nach alten Zeiten. Jeder hat seine ganz persönlichen Nostalgiemomente, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden. Bei dieser Blogparade möchte ich aus möglichst vielen verschiedenen Ländern Beiträge sammeln, denn es sind Erlebnisse aus der ganzen Welt, die meinen Blog zum Leben erweckt haben und bis heute bereichern. Ich weiß, das Thema ist ungewöhnlich und anspruchsvoll, aber gerade deswegen verspricht es eine tolle Reihe werden!

Nostalgiemomente

Auf einer Reise durch Kalifornien habe ich mich ganz unvermittelt an früher erinnert. Es hat eine Weile gedauert, bis ich verstand, warum (hier kommst du zu meinem Nostalgiemoment). Der Augenblick war so bewegend, dass er mich dazu inspirierte, eine Artikelserie zum Thema Nostalgie zu starten. Der erste Gastbeitrag stammt von Nora: Noras Sylt

Dein Beitrag zur Blogparade

Was ist dein persönlicher Nostalgiemoment? Beschreibe, in welcher Situation du ihn erlebt hast, woran du dich erinnert hast und was es dir bedeutet, dich daran zurück zu erinnern. Bis zum Ende dieses Jahres (31. Dezember 2017) kannst du deinen Artikel bei mir einreichen und andere auf diese Weise inspirieren.

So funktioniert's

  1. Schreibe auf deinem Blog einen Artikel zu deinem Nostalgiemoment. Mögliche Sprachen: Deutsch, Französisch und Englisch.
  2. Erwähne in deinem Blogartikel, dass dein Beitrag im Rahmen meiner Blogparade entstanden ist und verlinke diesen Artikel.
  3. Sende mir eine E-Mail mit dem Link zu deinem Beitrag, damit ich ihn finden kann :-)

Wenn du keinen eigenen Blog hast, sende mir deinen Beitrag an post@sprotten-stories.com. Er kommt mit allen anderen Artikeln in mein E-Book (mehr dazu siehe unten) und kann nach individueller Absprache (und wenn du Fotomaterial hast) zudem hier auf Sprotten Stories erscheinen.

Deadline und Outcome

Ablauffrist ist der 11. November 2017. Im Anschluss werde ich einen zusammenfassenden Artikel über eure Beiträge schreiben und sie darin verlinken. Außerdem werde ich die Artikel nacheinander auf Facebook posten. Wenn genug eingehen, werde ich sie in einem kostenlosen E-Book zusammenfassen, das ihr auf meinem Blog herunterladen könnt.

Zum Schluss

Ihr habt Freunde im Nachbarland oder am anderen Ende der Welt? Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Blogparade weiterleitet – je internationaler, desto farbenfroher wird unser Nostalgie-E-Book! :-)

Ich freue mich jetzt schon auf eure Beiträge!

Alles Liebe, Imme

Fotos von Death to Stock
Teelichtfoto von Sprotten Stories, aufgenommen 2015 auf einer Hochzeit in Hagen