Weihnachtsplaylist, Apfelstrudel-Cocktails und Kerzenlicht – Heiligabend kann kommen!

Weihnachten steht vor der Tür, die Sternchendeko ist aufgehängt und die Geschenke sind verpackt. Für den letzten Schliff Gemütlichkeit fehlen nur noch ein paar schöne Songs, ein besonderes Kerzenlicht und etwas Leckeres zu trinken. Und da Frankfurt für seine Apfelkultur bekannt ist, kommt hier ein Weihnachtscocktail auf Apfelbasis und ein Kerzenlicht im » Gerippten «.
Aber als allererstes: Eine kleine Playlist für eine behagliche Stimmung, denn es gibt so viele Weihnachtslieder, aber so viel Kitsch, an dem wir uns satt gehört haben. Zeit für ein paar neue, frische Songs, die zur Tannenbaumstimmung passen.

Playlist

Pentatonix - Halleluja, White Winter Hymnal, That's Christmas to Me
Sara Bareilles - Not alone
White Apple Tree - Snowflakes
The Common Linnets - Calm after the Storm
Tom Odell - Another Love
Walk off the earth - Fairytale of New York
Birdy - Skinny love
The Duo - One last dance
Alan Walker - Faded
London Grammar - Wasting My Young Years
Kodaline - High Hopes

Apfelstrudel-Cocktails

Zwei Cocktails, die wunderbar nach Apfelstrudel und Weihnachten schmecken. Ein kalter für drinnen, ein warmer für draußen!

Apfel-Kokos-Cocktail

Zutaten

  • 200 ml Apfelsaft
  • 50 ml Kokosnusslikör
  • 1/2 TL Zimt
  • Schlagsahne, Apfelringe und Zimt zum Garnieren

Zubereitung

  1. Apfelsaft und Likör vermengen.
  2. Zimt unterrühren.
  3. Cocktail mit Apfelringen und Sahnehaube dekorieren, Zimtpulver oben drüber streuen.

Apfelwein-Orangen-Cocktail

Zutaten

  • 150 ml Apfelwein
  • 40 ml Orangenlikör (Cointreau, Grand Marnier, etc.)
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
  • Mark einer ¼ Vanillestange (alternativ 1 TL Vanillezucker)
  • 50 ml Schlagsahne
  • Zimtstange und Sternanis zum Garnieren

Zubereitung

  1. Apfelwein mit Zimt, Muskatnuss und Vanille in einem Kochtopf kurz erhitzen, danach gleich von der Kochplatte nehmen.
  2. Orangenlikör hinzugeben.
  3. Flüssigkeit in ein Glas oder in eine Tasse gießen, die steif geschlagene Sahne als Haube darauf setzen und diese mit einer Zimtstange und dem Sternanis garnieren.

Der Cocktail schmeckt heiß getrunken am besten. In der alkoholfreien Variante den Apfelwein durch Apfelsaft und den Likör durch frisch gepressten Orangensaft ersetzen. Der Abrieb einer Bioorange verstärkt den Geschmack durch die in der Schale enthaltenen ätherischen Öle.

Apfelcocktail als Geschenk

... wem noch ein Mitbringsel fehlt, bekommt «warmen Apfelstrudel» fertig abgefüllt. Online oder im Shop.

Das »Gerippte« als Windlicht

In Frankfurt darf es zur Weihnachtszeit nicht fehlen: Das als Gerippte bezeichnete Apfelweinglas als Kerzenlicht bekommt ihr im Hessenshop oder ihr bestellt die Lampenschirme und steckt sie selbst um ein 0,3 L Glas Apfelwein.