Das Geheimnis eines gesunden, süßen Frühstücks

Fruchtig, süß und zuckerfrei - für ein perfektes, süßes Frühstück gibt es wunderbare Rezepte mit Chiasamen. Die schwarzen Samen haben durch ihren Quelleffekt eine sättigende Wirkung und sind wegen ihrer reichen Menge an Nährwerten besonders gesund. Mit 37 % Ballaststoffen, 20 % Omega-3-Fettsäuren und 20 % Proteinanteil gelten die Powersamen aus der mexikanischen Chiapflanze als Superfood. Für Pancakes und Marmelade auf Chia-Basis braucht es nur wenige Zutaten. Just give it a shot!

Himbeer-Chia-Marmelade

Zutaten

  • 200 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 4 EL Chiasamen
  • 3 EL frisch gepressten Orangensaft
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft

Rezept

  1. Himbeeren im Kochtopf mit 2 EL Wasser langsam auftauen und mit einer Gabel zerdrücken. Zum kochen bringen. Auch frische Himbeeren sollten mit etwas Wasser kurz aufkochen, da die Marmelade dann länger hält.
  2. Himbeermasse vollständig abkühlen lassen.
  3. Chiasamen, Organensaft und Honig dazu mischen, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  4. In ein Glas geben und verschließen - Achtung, die Masse vergrößert sich durch das Quellen der Samen!
  5. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank quellen lassen, bis eine gelartige Masse entstanden ist. Ist die Marmelade nach mehreren Stunden noch zu flüssig, mehr Chiasamen hinzugeben und erneut 2 Stunden quellen lassen.

Fertig ist der fruchtige Aufstrich!

Pancakes mit Chiasamen

Zutaten

  • 100 Gramm Haferflocken
  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • 2 Eiweiß
  • 75 ML Milch
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 Banane
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Zimt
  • Butter zum Ausbraten

Rezept

  1. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder einem Mixer verrühren bis ein einheitlicher Tag entsteht.
  2. In einer Pfanne handgroße Pancakes gießen und von beiden Seiten goldbraun backen.

Auch Heidelbeeren und Apfelstücke können im Teig verarbeitet werden.

Weitere Favorits als Belag: Ahornsirup, Blaubeeren oder frische Erdbeeren!